Kino-Gutscheine im Online-Shop
Tickets & Infos

Johannisstraße 112-113
49074 Osnabrück

Bis zu 4 Stunden parken für nur 3€!

Kartenvorbestellung und Informationen zu unseren Öffnungszeiten unter

03871 - 211 40 40

(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)



KINO&CO E-Paper online lesen!

>>Aktuell im Programm

 3D-Bilder und digitalen Surround-Sound bieten hierzulande schon viele Kinos, aber Motion Seats sind einzigartig!

D-BOX (Technologies Inc. mit Sitz in Kanada) hat einen Kinositz entwickelt, der „Nicht-Still-Sitzen“ garantiert: Szenisch zu der Action auf der Leinwand bewegt sich der D-BOX-Kinosessel, auf diverse Arten – und das völlig synchron zum Filmgeschehen. Die Filmpassage Osnabrück verfügt über 19 D-BOX Motion Seats.

Sechs Euro Aufpreis zahlt der Filmfan an der Kinokasse für diese ausgefeilte Technik, dafür wird dann eines der computergesteuerten Möbel aktiviert und garantiert Filmspaß pur. Die Rechte für die original kanadischen D-BOX Motion Seats liegen im Großraum Osnabrücks ausschließlich bei der Filmpassage Osnabrück und sind nur für diese gesichert.

 „Wir möchten unseren Kunden ein ganz neues Kinoentertainment bieten, ohne daraus einen großen Profit zu schlagen. Denn bei einem Installations- und Kaufpreis von 5000,00€ pro Stuhl ist der Weg zur Amortisation doch eher lang.“, so Anja Thies.

Wer die D-BOX Sitze testen möchte kann auf einem Simulator im Foyer die Sitze und das damit einhergehende Gefühl testen. Dort werden verschiedenste Trailer laufen um unseren Gästen einen Einblick in die „Vierte Dimension“ geben zu können.

 
  Und so funktioniert der D-BOX Motion Seat:

D-BOX-Sessel mit integriertem „Motion-System“:

Drei Bewegungsarten, die den Sessel vor und zurück, von Seite zur Seite sowie hoch und runter manövrieren, ermöglichen inkl. einer Vibrationsfunktion eine unbegrenzte Anzahl von Bewegungs- Effekten. Für die D-BOX Filme programmieren Motion Designer individuell einen Bewegungs-Code. Abgestimmt auf Filmhandlung, Dynamik und Atmosphäre werden Bewegungen sowie Bewegungsabläufe digital auf der Festplatte des Films gespeichert. Für eine perfekt koordinierte Wiedergabe sind die D-BOX-Sessel mit der Digitalprojektion verbunden. Ein Spezialserver synchronisiert den Bewegungs-Code mit Bild (auch inkl. 3D) und Sound und leitet die daraus resultierenden Bewegungs-Effekte passgenau an die D-BOX- Sessel weiter, die vom Gast in der Intensität individuell geregelt werden können.

Da die Steuerung der Sitze ein Mindestgewicht erfordert, empfehlen wir ein Mindestalter von 6 Jahren.

Watch video!

Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung.

 

Partner von CINEWEB